Besinnliches zum Advent

Lied im Advent

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz, welch ein Schimmer!
Und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

Hermann Claudius (1878-1980)

 


Quelle: Claudius, Hermann. Ihr habt mein Lied gesungen: Gedichte aus dem Nachlass. Hamburg: Agentur des Rauhen Hauses, 1998.
Foto: www.pixabay.com, © ralfor

Mein herzlicher Dank gilt der Rechteinhaberin, die mir freundlicherweise die Genehmigung zur Veröffentlichung des o.g. Gedichtes erteilt hat.

Eine sehr informative und äußerst ansprechende Seite über die Werke von Hermann Claudius findet ihr unter www.hermann-claudius.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.